Klimabündnis Schule

Klimabündnis Schule

Seit dem Schuljahr 2019/20 sind wir Klimabündnis-Schule

Als Klimabündnis-Schule engagieren wir uns im größten Klimaschutz-Netzwerk Europas. 600 Schulen und 1700 Gemeinden aus 26 Ländern bilden im Klimabündnis eine Partnerschaft mit indigenen Völkern.
Als Klima-Schule bekennen wir uns zu den beiden Klimaschutz-Zielen:
* Senkung der Treibhaus-Emmission
* Vermittlung von Kulturen und Lebensweisen in den Ländern des Südens und Durchführen von Aktivitäten zur direkten und indirekten Unterstützung der Klimabündnis-
PartnerInnen im Sinne einer Klimagerechtigkeit.

Die Klimabündnis-Koordinatorin an unserer Schule ist: Stefanie Heiss, BEd.

www.klimabündnis.at

Was wir machen:

-richtiges und sorgfältiges Mülltrennen; Müllsammelaktion

-richtig Lüften und somit Energie sparen lernen

-Recycling von Gegenständen in Form von Sammelaktionen

-Mobilität: Einblicke in verschiedene Verkehrsmittel

-Bewusstmachen von Bewegung und gesunder Jause

-Kreativität im Bereich "upcycling"

-Austausch mit Schulen aus anderen Ländern (Partnerprojekte)

-Bike Line im Mai

-Klimapolitik beobachten und besprechen

-Schwerpunktfach Ökologie mit aktuellen Themen

-öffentliche Pinnwand mit aktuellen Umweltthemen

Was wir vorhaben:

- Regionalität, Direktvermarkter kennenlernen: „Welche Produkte finden wir in unserer Gemeinde“

-Austausch mit Schulen aus anderen Ländern

-Patenschaften übernehmen z.B. Regenwald

-Verankerung der Umweltthemen in allen Fächern

-Swap-Room (z.B. Jause; Bücher etc.)

-Faire IT

-Gestaltung des Außenraums